Werbung

Transcendence Film – R.I.F.T.

In der Welt von Transcendence, der kommende Science-Fiction Thriller mit Johnny Depp, gibt es eine terroristische Anti-Technologoe Organisation namens R.I.F.T. (das ist kurz für „Revolutionary Independence from Technology“ – auf Deutsch also etwa „Revolutionäre Unabhängigkeit von Technologie“)… Hier sind zwei virale TV-Spots von diese durchgeknallten Bande:


Transcendence – Menschen werden geboren, nicht programmiert. (R.I.F.T.)
Werbung


Transcendence – Dies ist nur der Anfang (R.I.F.T.)

Transcendence ist das Hochladen eines menschlichen Gehirns in einen Supercomputer.
Nach dem Hochladen nehmen uns diese Computer die Freiheit.
Sie werden für sich selbst denken können und ihre Macht nutzen, um uns zu vernichten…

Wir halten den Wissenschaftler auf, der diese Maschinen erfindet.
Dieser Mann ist verantwortlich für unseren Untergang.

Dies ist nur der Anfang!

Diese Technikfeinde sollten einer Lobotomie unterzogen und dann mit Computerchips bestückt werden, um deren Verhalten kontrollieren zu können!

Aber wie dem auch sei, hier sind noch drei Propaganda-Poster:

(Klicke zum Vergrößern auf ein Poster)

Inhalt von Transcendence:
„Die Computerwissenschaftlerin Evelyn Caster (Rebecca Hall) lädt das Gehirn ihres Ehemannes Will (Johnny Depp) in einen Computer hoch, nachdem dieser von Terroristen ermordet worden ist. Allerdings wird Wills Wissenshunger zu einem permanenten und grenzenlosen Verlangen nach Macht…
Klar und eindeutig wird allein die Vermutung, dass nichts und niemand ihn aufhalten könnte!”“

Deutscher Kinostart: 24. April 2014.
:)


Comments are closed.

Tweet