Werbung

The Raven John Cusack und Luke Evans

The Raven FilmWieder ein neuer Clip zu The Raven, der kommende Thriller unter Regie von James McTeigue:


The Raven – Ich wĂĽrde mein Leben gerne fĂĽr sie opfern.

Die Szene oben zeigt John Cusack als Edgar Allan Poe und Luke Evans als Detective Fields.
:)


1 Kommentar - “The Raven John Cusack und Luke Evans”

  1. Filmliebhaber-Tom

    „Edgar Allan Poe“ als dürftig-niveauvoller Superheld. Was „Sherlock Holmes“ und „Abraham Lincoln“ zuletzt zu teil wurde, darf jetzt auch der britische Horrorschriftsteller „Edgar Allan Poe“ erleben: seinen eigenen Film.
    Dass die Geschehnisse nicht einmal ansatzweise autobiografisch daherkommen, stört eigentlich kaum, handelt es sich bei „The Raven“ um einen recht spannenden (fiktiven!) Serienkiller Flick-Flack, der recht kurzweilig zu unterhalten weiß. Trotz düster-vernebelter Grundstimmung und teilweise pompöser (Kostüm)Ausstattung fehlen „The Raven“ dennoch eindeutig die markanten Höhepunkte. Vor allem das recht unspektakuläre Ende hätte gänzlich Verbesserungspotenzial noch oben gehabt und enttäuscht doch etwas. Trotzdem, Leerlauf bietet dieser kleiner dunkle Film kaum und einen wirklich deftigen Mord ebenso, der in seiner schonungslosen Brutalität fast schon Erinnerungen an das groteske „Saw“-Universum ins Gedächtnis ruft.

    Fazit 6/10 Punkte