Werbung

The Expatriate Film

Der Schauspieler Aaron Eckhart hat die Hauptrolle im Film The Expatriate, ein kommender Actionthriller unter Regie von Philipp Stolzl nach einem Drehbuch von A.E. Amel. Die Geschichte handelt von einem ehemaligen CIA-Agenten und dessen entfremdeter Tochter, die fliehen m├╝ssen, als seine Arbeitgeber beide zum Abschuss als Teil einer weitreichenden internationalen Verschw├Ârung freigeben. Neben Aaron Eckhart spielen im Film noch Olga Kurylenko und Liana Liberato mit. Deutscher Kinostart ist irgendwann in 2012.

The Expatriate Trailer

Hier kannst Du einen ersten Blick auf Aaron Eckhart im Film The Expatriate werfen:
(Klicke zum Vergr├Â├čern auf das Bild)
The Expatriate FilmInhalt:
„Der ehemalige CIA-Agent Ben Logan (Aaron Eckhart) hofft mit seiner entfremdeten, 15-j├Ąhrigen Tochter Amy (Liana Liberato) einen Neustart machen zu k├Ânnen. Er nimmt in Belgien eine Stelle als Sicherheitsexperte bei einem internationalen Gro├čkonzern an. Als er eines Morgens an seinem Arbeitsplatz ankommt, stellt Logan fest, dass seine Abteilung nicht mehr existiert, seine Kollegen alle verschwunden sind und seine Assistentin eigentlich eine ausgebildtete M├Ârderin ist, die ihn und seine Tochter t├Âten soll. Um lange genug zu ├╝berleben, um herauszufinden, was passiert ist und wer sie t├Âten lassen will, fliehen Logan und Amy, haben jedoch ein professionelles Todeskommando im Genick. Vater und Tochter, die fast wie zwei Fremde sind, m├╝ssen sich aufeinander verlassen und sich gegenseitig trauen. Das Vertrauen wird jedoch gef├Ąhrdet, als Amy die Wahrheit ├╝ber die Vergangenheit ihres Vaters herausfindet.“

Ich habe geh├Ârt, dass Olga Kurylenko eine CIA-Agentin spielt, die ihren fr├╝heren CIA-Partner und Geliebten, also die Rolle von Eckhart, jagen soll. Eine Kleinigkeit am Rande: Aaron Eckhart hat vier Monate lang Juj-Jitsu und gemischte Kampfk├╝nste trainiert, um sich auf seine Rolle vorzubereiten – er hat Selbstst├Ąndigkeit, Stra├čenkampf, das Entkommen aus einem Messerkampf usw. gelernt. Er wird eine wahre T├Âtungsmaschine, also leg‘ Dich besser nicht mehr mit ihm an!

Aber wie dem auch sei, bald gibt es hier mehr Details zum Film The Expatriate!
:)


Comments are closed.