Werbung

Splice der Film

Splice Der FilmRegisseur Vincenzo Natali bringt uns Splice, ein kommender Science- Fiction Film ĂŒber die Gefahren von Genmanipulation, insbesondere im Hinblick auf die Gefahren der Verbindung von menschlicher mit tierischer DNS (um eine ChimĂ€re zu schafffen). Im Film spielen Adrien Brody und Sarah Polley mit. Der Film Splice sollte nĂ€chstes Jahr erscheinen.

Hier ist ein erster Vorschau- Clip von Splice:


SPLICE

Inhalt:
„Elsa und Clive (Adrien Brody und Sarah Polley), zwei junge, rebellische Wissenschaftler, ĂŒberschreiten die Grenzen von Recht und Moral in einem gefĂ€hrlichen Experiment: sie verbinden menschliche und tierische DNS, um so einen neuen Organismus zu erschaffen. Die Kreatur namens Dren entwickelt sich schnell von einem missgestaleteten, weiblichen Kleinkind in eine hĂŒbsche, aber gefĂ€hrliche, geflĂŒgelte ChimĂ€re, die sich auf ihre Schöpfer prĂ€gt – was plötzlich tödlich wird.“

Es ist kaum zu glauben, dass dieses kleine Monster sind spĂ€ter in etwas schönes verĂ€ndern kann. Aber ich kann mir absolut vorstellen, dass es etwas gefĂ€hrliches werden kann. Ich bin kein Technikfeind und ich bin fĂŒr die Erforschung der Gentechnik (von Stammzellen bis Vereinigung oder durch was auch immer unser Wissen vergrĂ¶ĂŸert werden kann). Jedoch lĂ€sst sich nicht leugnen, dass man dies Kontrollieren muss: ich will nicht von einer bösen ChimĂ€re gefressen oder mit einem neuen Virus infiziert werden, oder was meinst Du dazu? Eine strenge Kontrolle einzufĂŒhren ist wichtig, und außerdem muss man moralische Aufmerksamkeit in der Bevölkerung erreichen, weil die Gentechnik Zukunft hat…

Wie dem auch sei . ich denke nicht, dass im Film Splice nÀher darauf eingegangen wird. Zumindest sieht er unterhaltsam aus. Ich kann es kaum erwarten zu sehen, wie die erwachsene Kreatur in Splice dann aussehen wird!
:)


Comments are closed.