Werbung

Real Steel Film

Steven Spielbergs Dreamworks hat den Regisseur Shawn Levy (der auch schon Nachts im Museum machte) f√ľr Real Steel, ein kommender Science-Fiction Film, angeheuert. Die Geschichte handelt von einem Vater und seinem entfremdeten 11-j√§hrigen Sohn, der in die Welt des Roboterboxens ger√§t. Der Schauspieler Hugh Jackman hat die Hauptrolle als der Vater. Neben Hugh Jackman spielen im Film Real Steel auch noch Dakota Goyo, Kevin Durand, Anthony Mackie, Evangeline Lilly, Hope Davis, James Rebhorn und Olga Fonda mit. Deutscher Kinostart von Real Steel ist am 22. November 2011.

Hier kannst Du einen ersten Blick auf Hugh Jackman im Film Real Steel werfen:
(Klicke zum Vergrößern auf das Bild)
Real Steel FilmInhalt:
„Hugh Jackman spielt einen ehemaligen K√§mpfer, der Organisator wird, als menschliches Boxen wegen der Gewaltge√§chtet wird. Die neuen Gladiatoren sind 2.000 Pfund schwere Roboter mit menschlichen Qualit√§ten. Der Zugang des Ex-K√§mpfers zu minderwertigen Roboterteilen hemmt seine Hoffnungen auf Ruhm im Roboterboxen, bis er einen weggeworfenen Roboter findet, der scheinbar immer gewinnt. Der ehemaliger K√§mpfer entdeckt auch, dass er der Vater eines 11-j√§hrigen Sohnes ist, mit dem er sich zusammenschlie√üt, als sich der Roboter seinen Weg an die Spitze bahnt.“

Die Pr√§misse des Films Real Steel basiert eigentlich auf einer Kurzgeschichte von Richard Matheson, die im Original eine Folge der ‚Twilight Zone‘ mit Lee Marvin ist. Hier ist ein Bild des echten Roboters:
(Klicke zum Vergrößern auf das Bild)
Nun, die Roboter im Film Reel Steel werden nicht so menschlich wie der Roboter aus der Twilight Zone aussehen!

Apropos Roboter: Im Film Real Steel werden sowohl echte Roboter als auch CGI verwendet. Beispielsweise redet Hugh Jackman auf dem ersten offiziellen Bild oben mit einem echten Roboter! Aber es wird Motion Capture und CGI f√ľr die Kampfszenen eingesetzt. Der Regisseur Shawn Levy sagt, dass seine Entscheidung von Steven Spielberg beeinflusst und dies so gut sei:

„Es gibt ein paar Sachen, die man nur mit visuellen Effekten machen kann. Gibt man aber einem Schauspieler etwas Echtes, in diesem Fall eine echte 2,5 Meter gro√üe Maschine zum Interagieren und Sprechen, dann wirkt das Schauspiel noch wirklicher.“

Regisseur Shawn levy

Ich habe meine Photoshop-Begabung ein bisschen spielen lassen, damit Du einen Eindruck von dem ganzen Roboter bekommen kannst:
(Klicke zum Vergrößern auf das Bild)
Real Steel FilmWirklich beeindruckend! Das Konzept dieses Films finde ich großartig: Den Film Real Steel lasse ich mir sicher nicht entgehen!
:)


Comments are closed.