Werbung

Map to the Stars Film unter Regie von David Cronenberg

Ein erster offizieller Blick auf die Schauspielerin Mia Wasikowska als Agatha in Map to the Stars, das kommende Drama unter Regie von David Cronenberg nach einem Drehbuch von Bruce Wagner:

Map to the Stars Trailer
Werbung

(Klicke zum VergrĂ¶ĂŸern auf das Bild)

Inhalt:
„Die Familie Weiss ist ein Paradebeispiel fĂŒr eine typische Hollywood-Dynastie: Vater Stafford (John Cusack) ist ein Analyst und Coach, der ein Vermögen mit seinen Selbsthilfe-HandbĂŒchern gemacht hat; Mutter Christina (Olivia Williams) kĂŒmmert sich die meiste Zeit um die Karriere von ihrem Sohn Benjie (Evan Bird), 13, der ein Kinderstar ist.
Eine von Sanfords Kundinnen, Havana (Julianne Moore), ist eine Schauspielerin mit dem Traum ein Remake vom Film ihrer Mutter Clarice (Sarah Gadon), die in den 1960er Jahren ein Star war, zu drehen. Clarice ist inzwischen tot und nachts wird Havana von Visionen von ihr heimgesucht. Zudem wurde Benjie gerade aus einer Rehab-Programm entlassen, an dem er schon im Alter von 9 Jahren teilgenommen hatte, und seine Schwester Agatha (Mia Wasikowska) kam kĂŒrzlich aus einem Sanatorium zurĂŒck, wo sie wegen ihrer kriminellen Pyromanie behandelt wurde…“

Und hier sind zwei Teaser-Poster:

(Klicke zum VergrĂ¶ĂŸern auf ein Poster)

Neben Mia Wasikowska zÀhlen zur Besetzung noch Julianne Moore, John Cusack, Robert Pattinson, Olivia Williams und Sarah Gadon.

Der offizielle deutsche Kinostart ist noch nicht bekannt.
:)


Comments are closed.

Tweet