Werbung

King's Speech Film

The King’s Speech ist ein kommendes historisches Drama unter Regie von Tom Hooper nach einem Drehbuch von David Seidler. Der Film handelt davon, wie King George VI (Vater der aktuellen K├Ânigin von England) sein Stottern ├╝berwunden hat. Zur Besetzung geh├Âren Colin Firth, Geoffrey Rush, Helena Bonham Carter, Guy Pearce, Derek Jacobi, Timothy Spall und Michael Gambon.

Hier kannst Du einen ersten Blick auf Colin Firth als George VI und Helena Bonham-Carter als dessen forsche Ehefrau Elizabeth im Film The King’s Speech werfen:
(Klicke zum Vergr├Â├čern auf das Bild)
Inhalt:
„The King’s Speech erz├Ąhlt die Geschichte von einem Mann, der zu King George VI (Colin Firth), der Vater von Queen Elizabeth II, wurde. Als sein Bruder George (‚Bertie‘) abdankt, besteigt er widerwillig den Thron. Weil er stottert und als unf├Ąhig f├╝r das Amt des K├Ânigs angesehen wird, sucht Bertie Hilfe bei einem unorthodoxen Sprachtherapeuten namens Lionel Logue (Geoffrey Rush). Durch eine Reihe unerwarteter Techniken (einschlie├člich der Zwerchfellatmung) und als Ergebnis eine eigenartigen Freundschaft findet Bertie seine Stimme und f├╝hrt das Land verwegen in den Krieg.“

Ich interessiere mich nicht wirklich f├╝r King George VI (die Welt w├Ąre ohne die ganzen blaubl├╝tigen Parasiten sowieso besser dran)… Trotzdem finde ich die Geschichte des Mannes inspirierend. Stottern zu ├╝berwinden ist nicht einfach. Und im Hinblick auf den zus├Ątzlichen Druck wegen seiner Position ist es eindeutig bewundernswert.

Zudem ist die Besetzung des Films The King’s Speech ziemlich begabt. Ich gebe dem Film also eine Chance, denke ich.
:)


Comments are closed.