Werbung

James Cameron Avatar 2 und Avatar 3

AvatarDer Regisseur James Cameron muss wirklich vom Tauchen fasziniert sein. Er hat nicht nur seinen 56. Geburtstag in einem russischen Tiefsee-Tauchboot verbracht, um auf den Grund des Baikalsees, der tiefste S├╝├čwassersee der Welt, in Sibirien zu kommen, sondern will auch den Marianengraben, der tiefste Punkt der Ozeane (10,9 Km unter dem Westpazifik), als Teil seiner Recherche f├╝r eine Fortsetzung von Avatar erforschen. Zw├Âlf M├Ąnner waren auf dem Mond, jedoch waren nur zwei auf dem Grund der Ozeane – James Cameron will der dritte sein. Um dort hinzukommen hat er sich ein spezielles Unterseeboot organisiert. Und ich habe geh├Ârt, dass es mit 3D Kameras ausger├╝stet sein soll. Ich w├Ąre nicht ├╝berrascht, wenn ein Teil seines Filmmaterials vom Marianengraben im Film Avatar 2 zu sehen sein wird.

Der Kinostart von Avatar 2 ist f├╝r den 14. Dezember 2014 geplant und Avatar 3 ein Jahr darauf am 15. Dezember 2015:

„Ich schreibe gerade an den n├Ąchsten beiden Avatar-Filmen. Will wollen sie zusammen drehen und schneiden, wobei sie dann in einem nicht allzu gro├čen Abstand, etwa ein Jahr, in die Kinos kommen. Weihnachten 2014 und 2015 sind derzeit geplant.
[…]
Im Prinzip ist es so, dass wenn man den ersten Film ├╝berlebt hat, dann wird man auch im zweiten Film dabei sein, auf irgendeine Art und Weise.“

Regisseur James Cameron

Wir halten Dich nat├╝rlich hier ├╝ber Avatar 2 und Avatar 3 auf dem Laufenden.
:)


Comments are closed.