Werbung

Hachi der Film

Richard Gere will uns die Geschichte von Hachiko, dem Akita Hund im kommenden Film Hachiko – A Dog┬┤s Tale, auch bekannt als Hachi, erz├Ąhlen:

Hachiko Film Poster

(Klicke zum Vergr├Â├čern auf das Poster)

Hachiko A Dog's Tale Film

Werbung

Inhalt:
„Ein College Professor (Richard Gere) nimmt einen streunenden Hund auf und beide gehen eine untrennbare Bindung ein. Nachdem der Professor gestorben ist, als er nicht zu Hause war, wartet der Hund nahezu ein Jahrzehnt auf die R├╝ckkehr seines Herrn.“

Ich frage mich, ob dies wirklich der Hund von Richard Gere ist, oder ob er nur f├╝r den Film ausgesucht wurde, da auf diesem Poster soviel Zuneigung zwischen den Beiden zu sehen ist: Unglaublich!

Akita Hunde sehen wirklich s├╝├č aus, aber ich habe meinen guten alten Labrador lieber, auch wenn er mich manchmal wie in‘Marley and Me‚ verr├╝ckt macht.
;)


2 Kommentare - “Hachi der Film”

  1. Jutta Edelmann

    Ich bin selbst stolze Besitzerin einer AKITA H├╝ndin und bis vor 4 Jahren durften wir auch noch einen R├╝den als unser Familienmitglied haben(Ist leider verstorben). Es sind einfach wunderbare Hunde, und diese Story ist auch wirklich war.

  2. Gerlinde

    Einmal ein akita immer ein akita, diese rasse ist einfach unbeschreiblich.zur zeit habe ich zwei junghunde r├╝de u h├╝ndin
    ein leben mit ihnen einfach super

Tweet