Werbung

Gnomeo und Julia Film

Der Regisseur Kelly Asbury (Co-Regisseur bei Shrek 2) hat an Gnomeo und Julia, ein kommender CGI Animationsfilm, gearbeitet: Eine freie und ausgefallene Adaption von William Shakespeares StĂŒck Romeo und Julia. Und vermutlich hast Du es Dir schon gedacht, als Du den Titel gelesen hast – der Film ist eine NacherzĂ€hlung von Romeo und Julia mit Gnomen. James McAvoy leiht seine Stimme dem Gnomeo und Emily Blunt spricht die Julia. Zur Stimmenbesetzung gehören auch Jason Statham, Ozzy Osbourne, Michael Caine, Patrick Stewart, Matt Lucas, Stephen Merchant und Jim Cummings. Deutscher Kinostart von Gnomeo und Julia ist am 24. MĂ€rz 2011.

Hier kannst Du einen ersten Blick auf Gnomeo und Julia werfen:
(Klicke zum VergrĂ¶ĂŸern auf das Bild)

Und hier sind ein paar Àltere Konzepte zum Film:
(Klicke zum VergrĂ¶ĂŸern auf ein Bild)

Werbung
Inhalt:
„Gnomeo (Stimme von James McAvoy) und Julia (Stimme von Emily Blunt) mĂŒssen mehr Hindernisse als ihre Namensverwandten ĂŒberwinden… aber können diese unter einem schlechten Stern stehenden Liebenden mit einer Mischung aus pinken Plastik-Flamingos und spannenden RasenmĂ€her-Rennen eine Tragödie verhindern und ein Ende ohne Schrecken finden?“

Der Film ist mit der Originalmusik von Elton John, samt unvergesslichen Melodien wie Crocodile Rock, Saturday Night und Your Song, jedoch auch mit neuen Liedern.

Wir halten Dich hier mit weiteren Informationen zum Film Gnomeo und Julia auf dem Laufenden.
:)


Comments are closed.

Tweet