Werbung

Final Destination 4 Trailer

The Final Destination der FilmRegiseur David R. Ellis und Skriptschreiber Eric Bress sind zur├╝ck, um einen vierten Teil der Final Destination Filmreihe zu machen. Dieser vierte Film namens The Final Destination ist f├╝r September 2009 geplant. Schauspieler Bobby Campo hat die Hauptrolle als Nick OÔÇÖBannon bekommen, der bedauernswerte Typ, der glaubt, den Tod ├╝berlisten zu k├Ânnen.

Genie├če unten den Trailer von Final Destination:


THE FINAL DESTINATION

Vor 10 Jahren hat es begonnen

Der Tod das Beste f├╝r diesen Sommer aufgespart! In 3D!

Der Tod ist n├Ąher als jemals zuvor in Digital 3D.

September 2009

Inhalt:
„Was f├╝r McKinley Speedway ein „typischer Renntag“ h├Ątte sein sollen, wird f├╝r Nick OÔÇÖBannon (Bobby Campo) eine grausige Vorahnung, in der ein Rennwagen einen fatalen Unfall hat und seine Tr├╝mmer in die Mege schleudert, seine Freunde schauerlich get├Âtet werden und ein ├ťberstand auf ihn hinunter f├Ąllt. Er erwacht, kann nicht fassen, wie wahr ihm seine Vision vorgekommen ist, wird panisch und ├╝berredet die Gruppe Jugendlicher gerade rechtzeitig, die Trib├╝ne zu verlassen. Kurz darauf fliegen Gegenst├Ąnde in die Zuschauer und sein erschreckender Traum wird zur tragischen Realit├Ąt. Leider ist f├╝r Nick, neben seiner Freundin Lori (Shantel VanSanten) und deren besten Freundin Janet (Haley Webb), dies erst der Anfang. Als die ├ťberlebenden nach und nach auf noch schrecklichere Weise zu sterben beginnen, wie sie eigentlich gestorben w├Ąren, muss Nick herausfinden, wie er den Tod ├╝berlisten kann, und das noch bevor auch er sein finales Schicksal finden muss.“

Final Destination 4 wird in 3D sein: das ist eine Dimension mehr f├╝r uns, um besser zu verstehen, wie der Sensenmann einen Job macht!

Final Destination 4, alias The Final Destination, kommt am 3. September 2009 in die deutsche Kinos.
:)


Comments are closed.