Werbung

Final Destination 4 Trailer

The Final Destination der FilmRegiseur David R. Ellis und Skriptschreiber Eric Bress sind zurĂŒck, um einen vierten Teil der Final Destination Filmreihe zu machen. Dieser vierte Film namens The Final Destination ist fĂŒr September 2009 geplant. Schauspieler Bobby Campo hat die Hauptrolle als Nick O’Bannon bekommen, der bedauernswerte Typ, der glaubt, den Tod ĂŒberlisten zu können.

Genieße unten den Trailer von Final Destination:


THE FINAL DESTINATION

Vor 10 Jahren hat es begonnen

Der Tod das Beste fĂŒr diesen Sommer aufgespart! In 3D!

Der Tod ist nÀher als jemals zuvor in Digital 3D.

September 2009

Werbung

Inhalt:
„Was fĂŒr McKinley Speedway ein „typischer Renntag“ hĂ€tte sein sollen, wird fĂŒr Nick O’Bannon (Bobby Campo) eine grausige Vorahnung, in der ein Rennwagen einen fatalen Unfall hat und seine TrĂŒmmer in die Mege schleudert, seine Freunde schauerlich getötet werden und ein Überstand auf ihn hinunter fĂ€llt. Er erwacht, kann nicht fassen, wie wahr ihm seine Vision vorgekommen ist, wird panisch und ĂŒberredet die Gruppe Jugendlicher gerade rechtzeitig, die TribĂŒne zu verlassen. Kurz darauf fliegen GegenstĂ€nde in die Zuschauer und sein erschreckender Traum wird zur tragischen RealitĂ€t. Leider ist fĂŒr Nick, neben seiner Freundin Lori (Shantel VanSanten) und deren besten Freundin Janet (Haley Webb), dies erst der Anfang. Als die Überlebenden nach und nach auf noch schrecklichere Weise zu sterben beginnen, wie sie eigentlich gestorben wĂ€ren, muss Nick herausfinden, wie er den Tod ĂŒberlisten kann, und das noch bevor auch er sein finales Schicksal finden muss.“

Final Destination 4 wird in 3D sein: das ist eine Dimension mehr fĂŒr uns, um besser zu verstehen, wie der Sensenmann einen Job macht!

Final Destination 4, alias The Final Destination, kommt am 3. September 2009 in die deutsche Kinos.
:)


Comments are closed.

Tweet