Werbung

Me and Earl and the Dying Girl

Neuer Clip zu Me and Earl and the Dying Girl

Sieh Dir diesen neuen Vorschau-Clip zu Me and Earl and the Dying Girl an, dem kommenden Drama mit Thomas Mann, RJ Cyler, Olivia Cooke, Nick Offerman, Connie Britton, Molly Shannon und Jon Bernthal:


Me and Earl and the Dying Girl – Lasst uns nur einen Tag was gemeinsam unternehmen.
Inhalt:
„Der Film erzĂ€hlt die einmalig komische und ergreifende Geschichte von Greg (Thomas Mann), der kurz vor seinem Abschluss an der High School steht und sich unbemerkt unter seine MitschĂŒler mischen will, um im Rahmen seiner Überlebensstrategie fĂŒr das soziale Minenfeld namens Jugend jede engere Beziehung zu vermeiden. Er bezeichnet seinen stĂ€ndigen Begleiter Earl (RJ Cyler), mit dem er gemeinsam Kurzfilm-Parodien von Filmklassikern produziert, als einen ‘Kollegen’ statt als einen besten Freund. Aber als Gregs Mutter (Connie Britton) darauf besteht, dass er mehr Zeit mit Rachel (Olivia Cooke) verbringt – einem MĂ€dchen aus seiner Klasse, an dem gerade Krebs diagnostiziert wurde – entdeckt er schließlich wie sehr sich echte Bindungen lohnen.“

Wie viel Zeit wĂŒrdest Du mit einem totkranken MĂ€dchen verbringen?

Deutscher Kinostart ist am 22. Oktober 2015.
:)

Me and Earl and the Dying Girl Trailer

Ein neuer Trailer zu Me and Earl and the Dying Girl, das kommende Drama unter Regie von Alfonso Gomez-Rejon, ist im Internet erschienen:


ME AND EARL AND THE DYING GIRL
Inhalt:
“Der Film erzĂ€hlt eine einmalig komische und ergreifende Geschichte von Greg (Thomas Mann), der kurz vor seinem Abschluss an der High School steht und sich unbemerkt unter seine MitschĂŒler mischen will, um im Rahmen seiner Überlebensstrategie fĂŒr das soziale Minenfeld namens Jugend jede engere Beziehung zu vermeiden. Er bezeichnet seinen stĂ€ndigen Begleiter Earl (RJ Cyler), mit der er gemeinsam Kurzfilm-Parodien von Filmklassikern produziert, als einen ‘Kollegen’ statt als einen besten Freund. Aber als Greg Mutter (Connie Britton) darauf besteht, dass er mehr Zeit mit Rachel (Olivia Cooke) – ein MĂ€dchen in seiner Klasse, an dem gerade Krebs disgnostiziert wurde – verbringt, entdeckt er schließlich wie sehr sich echte Bindungen lohnen.”

Eine inspirierende Geschichte, die ergreifend und auch interessant ist: Nicht verpassen!

Deutscher Kinostart ist am 22. Oktober 2015
:)

Me and Earl and the Dying Girl Film Clip

Es gibt nicht nur einen ersten Vorschauclip zu Me and Earl and the Dying Girl, die kommende Komödie mit Thomas Mann, RJ Cyler, Olivia Cooke, Nick Offerman, Connie Britton, Molly Shannon und Jon Bernthal:


Me and Earl and the Dying Girl – Kollegen
Inhalt:
“Der Film erzĂ€hlt ein einmalig film komische und ergreifende Geschichte von Greg (Thomas Mann), der kurz vor seinem Abschluss an der High School steht und sich unbemerkt unter seine MitschĂŒler mischen will, um im Rahmen seiner Überlebensstrategie fĂŒr das soziale Minenfeld namens Jugend jede engere Beziehung zu vermeiden. Er bezeichnet seinen stĂ€ndigen Begleiter Earl (RJ Cyler), mit der er gemeinsam Kurzfilm-Parodien von Filmklassikern produziert, als einen ‘Kollegen’ statt als einen besten Freund. Aber als Greg Mutter (Connie Britton) darauf besteht, dass er mehr Zeit mit Rachel (Olivia Cooke) – ein MĂ€dchen in seiner Klasse, an dem gerade Krebs disgnostiziert wurde – verbringt, entdeckt er schließlich wie sehr sich echte Bindungen lohnen.”

Sondern auch ein erstes offizielles Poster:

(Klicke zum VergrĂ¶ĂŸern auf das Poster)


ME AND EARL AND THE DYING GIRL

Eine kleine Freundschaft hat noch niemanden umgebracht.

Der weiße Junge leidet an Schizophrenie, oder?

Der Film ist unter Regie von Alfonso Gomez-Rejon.

Deutscher Kinostart: 22. Oktober 2015.
:)

Me and Earl and the Dying Girl Film Trailer

Dank Fox Searchlight ist hier der offizielle Trailer zu Me and Earl and the Dying Girl, das kommende Drama unter Regie von Alfonso Gomez-Rejon nach einem Drehbuch von Jesse Andrews:


ME AND EARL AND THE DYING GIRL
Inhalt:
„Der Film erzĂ€hlt ein einmalig film komische und ergreifende Geschichte von Greg (Thomas Mann), der kurz vor seinem Abschluss an der High School steht und sich unbemerkt unter seine MitschĂŒler mischen will, um im Rahmen seiner Überlebensstrategie fĂŒr das soziale Minenfeld namens Jugend jede engere Beziehung zu vermeiden. Er bezeichnet seinen stĂ€ndigen Begleiter Earl (RJ Cyler), mit der er gemeinsam Kurzfilm-Parodien von Filmklassikern produziert, als einen ‚Kollegen‘ statt als einen besten Freund. Aber als Greg Mutter (Connie Britton) darauf besteht, dass er mehr Zeit mit Rachel (Olivia Cooke) – ein MĂ€dchen in seiner Klasse, an dem gerade Krebs disgnostiziert wurde – verbringt, entdeckt er schließlich wie sehr sich echte Bindungen lohnen.“

Hoffen wir, dass das MĂ€dchen nicht an Krebs stirbt! Ansonsten muss ich im Kino wohl heulen!

Zur Besetzung zÀhlen Thomas Mann, RJ Cyler, Olivia Cooke, Nick Offerman, Connie Britton, Molly Shannon und Jon Bernthal.

Der Kinostart von Me and Earl and the Dying Girl ist am 12. Juni 2015.
:)