Werbung

Das verlorene Symbol der Film

Das verlorene Symbol, Dan Browns drittes Werk zur Da Vinci Code – Sakrileg Romanreihe wurde veröffentlicht. Und der Drehbuchautor Steven Knight (Dirty Pretty Things) wurde von Columbia Pictures fĂŒr das Drehbuch zur Filmadaptation zu Das verlorene Symbol angeheuert. Die Geschichte handelt vom Freimaurertum und spielt in Washington D.C, wo Robert Langdon eine Konferenz abhĂ€lt, wobei er dabei entdeckt, dass er einen bösen Feind ĂŒberlistet hat.
Der Schauspieler Tom Hanks wird wieder seine Rolle als Langdon in Der Da Vinci Code – Sakrileg 3 spielen. Es wurde noch nicht bestĂ€tigt, ob Ron Howard wieder die Regie fĂŒhren wird, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass der Regisseur Ron Howard die Reihe verlĂ€sst und bin mir daher ziemlich sicher, dass der die Regie bei Das verlorene Symbol fĂŒhren wird.

Inhalt:
„Zu Beginn der Geschichte wir der Harvard- Symbologe Robert Langdon unerwarteter Weise vorgeladen, um eine Abendvorlesung im U.S. Capitol zu halten. Minuten nach seiner Ankuft findet die Nacht jedoch eine bizarre Wendung. Ein störendes Objekt – kunstvoll mit fĂŒnf Symbolen verschlĂŒsselt – wird im Capitol GebĂ€ude entdeckt. Langdon erkennt in dem Objekt eine antike Einladung wieder… eine, die den EmpfĂ€nger in eine lĂ€ngst verlorene Welt der esoterischen Weisheit einfĂŒhrt.
Als Langdons geliebter Metor Peter Solomon – ein berĂŒhmter Steinmetz und Menschenfreund – auf brutale Art und Weise entfĂŒhrt wird, erkennt Langdon, dass die einzige Hoffung, Peter zu retten, darin liegt, die geheimnisvole Einladung anzunehmen und dem zu folgen, wer auch immer ihn fĂŒhrt. Langdon taucht sofort in die geheime Welt der Geheimnisse der Steinmetze, der versteckten Geschichte und noch nie zuvor gesehenen Ort ein – wobei es so scheint, als ob in alles zu einer unbequemen Wahrheit hinfĂŒhrt.“

Das verlorene Symbol wird ein tödliches Rennen durch einen Irrgarten in der echten Welt, der aus Codes, Geheimnissen und ungesehenen Wahrheiten besteht… In den geheimen RĂ€umen, Tunneln und Tempeln von Washington D.C. spielend, rast Das verlorene Symbol von einer verblĂŒffenden Landschaft hin zu einem unvorstellbarem Finale.

Die EnthĂŒllungen in Da Vinci Code – Sakrileg und Illuminati haben uns entgeistert. Das verlorene Symbol wird uns jetzt endgĂŒltig umhauen!
:)

Werbung

3 Kommentare - “Das verlorene Symbol der Film”

  1. Nico

    Mir hat dieses buch sehr gut gefallen, weil es sehr spannend ist und sich immer wieder dreht

  2. Malou

    Ich liebe dieses Buch eigentlich nur lesen, aber danach musste ich ein ganzes Buch-Projekt darĂŒber machen !! ii !!

  3. Manuel

    Das Buch ist ein Machtwerk es passiert mir selten das ich von einem Buch das ich am lesen bin trÀume aber Das verlorene Symbol hatt es echt geschafft ich werd heut noch mit dem Buch fertig aber ich muss sagen könnt sofort wieder von vorne anfangen weil es echt super geschrieben ist.

Tweet