Werbung

Conan Stephen Lang als Bösewicht

Der Schauspieler Stephen Lang, der den Colonel Miles Quaritch in Avatar spielte, hat im kommenden Conan Film die Rolle des Bösewichts. Er hat die Rolle auf MTV bestätigt:

Werbung

„Ich habe die Rolle des Khalar Singh angenommen. […] Ich habe keine Ahnung, wie ich das mache. Zuerst musst ich herausfinden, wie ich klingen werde. Ich werde auf dem Rücken eines mongolischen Ponys sitzen und wie der Wind reiten. Ich werde meinen Krummsäbel blitzen lassen. Ich werde Conan und seinen Vater entmannen.“

Schauspieler Stephen Lang

Hier ist eine Beschreibung von Khalar Singh von einer frühen Charakterdarstellung, die vor einiger Zeit im Internet zu finden war:

Er ist zwischen 40 und 50 Jahren, Asiat oder aus dem mittleren Osten stammend, Zentralasiat, Mongole, Türke oder Perser, offen für alle Volkszugehörigkeiten; er kommandiert überzeugend, ein Kriegsherr und hervorragender Krieger, brillant, grausam, gezeichnet von den vielen Kampagnen, die er gewagt und gewonnen hat. Er will die Königin von Acheron finden und hat darum ein Imperium aufgebaut. Das Blut der Königin soll ihm helfen, die Dämonen von Acheron zum Leben zu erwecken und ihn selbst zum König dieser teuflischen Truppe zu machen. Mit dieser Kraft will Khalar sein Reich vor dem Ansturm des Meister- Zauberers Thoth-Amon schützen, damit sein schwacher Sohn Fariq nach seinem Tod herrschen kann. Als er in das Dorf der Kimmerer ritt, um seinen alten Kameraden Corin auf seine Seite zu ziehen, tötet seine gewaltige Tuppe von Söldnern alle im Dorf, da Corin seine Zustimmung verweigerte. Der einzige Überlebende war Conan. Als Khalar Suche sich auf das Kloster mit weiblichen Mönschen konzentrierte, in dem die Königin sein soll, erfährt er, dass Conan älter und hungrig nach Rache ist.

Ich kann mir Stephen Lang richtig gut als bösen Feldherrn vorstellen! Ich freue mich, dass er bei diesem neuen Conan Film dabei sein wird – er ist ein toller Schauspieler, der sich mit Jason Momoa, der den Conan spielt, messen kann.
:)


Comments are closed.

Tweet