Werbung

Conan der Film

Conan Der FilmRegisseur Marcus Nispel wird den Film Conan, ein Remake des ber├╝hmten gleichnamigen Films mit Arnold Schwarzenegger nach den Fantasy- B├╝chern von Robert E. Howard, machen.

Inhalt von Conan:
„Der Geschichte von Conan der Kimmerer und seinen Abenteuern auf dem Kontinent Hyboria.“

Dank einer Casting- Aufstellung, die im Internet erschienen ist, haben wir eine Beschreibung der Hauptcharaktere:

CONAN: Er ist zwischen 20 und 30 Jahre alt, Wei├čer, kr├Ąftig gebaut, breitschultrig, sonnengebr├Ąunte Haut mit Narben. Stechend blaue Augen und eine eckig geschnittene schwarze M├Ąhne, gro├č. Es ist ein M├Ârder aus der Wildnis, der dadurch perfekt geworden ist, weil sein Vater in von Kindesbeinen an ausgebildet hat. Conan ist sehr klug, beinahe unmenschlich stark und sehr geschickt. Von seiner Geburt an wurde sein ganzes Leben von Gewalt gepr├Ągt. Weil er der letzte seines Stammes ist und den grausamen Tod seines Vaters mit ansehen musste, ist es seine Aufgabe, Rache f├╝r das Gemetzel seiner Leute zu nehmen, indem er alle t├Âtet, welche die Kimmerer angegriffen haben, inklusive dem m├Ąchtigen K├Ânog Khalar Singh. Daf├╝r nimmt er auch seinen eigenen Tod in Kauf. Was Conan nicht erwartet hatte ist einen Sinn im Leben zu finden.

TAMARA: Sie ist 18 bis 24 Jahre alt, Wei├če oder aus dem mittleren Osten stammend, offen f├╝r alle Volkszugeh├Ârigkeiten; sch├Ân, flei├čig, korrekt, eine Novize eines Klosters unter griechischem Einfluss. Eine Kampfkunst- Expertin, die ausgebildet wurde, um eine Bedienstete der K├Âniging, deren Leibw├Ąchterin und beste Freundin zu sein. Sie und viele andere weibliche Besch├╝tzer der K├Ânigin haben sich die meinste Zeit ihres Lebens wegen dem Fluch von Acheron versteckt, welcher der K├Ânigin ihr Leben nimmt und seinem K├Ânig fast unsterbliche Kr├Ąft verleiht. Als Khalar Singh, ein m├Ąchtiger Kriegsherr mit dem Willen, K├Ânig von Acheron zu werden, das Kloster st├╝rmt und alle Novizen einf├Ąngt, wird sie von Ilira getrennt, die sie besch├╝tzen muss. Tamara will sie mit aller Kraft und Willenst├Ąrke finden und retten. Dabei findet sie sich an der Seite von Conan wieder, weil beide Khalar Singh finden wollen. Die Gr├Â├če und das grimmige Verhalten Conans beeindruckt sie nicht um geringsten und deren Allianz entwickelt sich zu etwas, das beide ├╝berrascht.

KHALAR SINGH: Er ist zwischen 40 und 50 Jahren, Asiat oder aus dem mittleren Osten stammend, Zentralasiat, Mongole, T├╝rke oder Perser, offen f├╝r alle Volkszugeh├Ârigkeiten; er kommandiert ├╝berzeugend, ein Kriegsherr und hervorragender Krieger, brillant, grausam, gezeichnet von den vielen Kampagnen, die er gewagt und gewonnen hat. Er will die K├Ânigin von Acheron finden und hat darum ein Imperium aufgebaut. Das Blut der K├Ânigin soll ihm helfen, die D├Ąmonen von Acheron zum Leben zu erwecken und ihn selbst zum K├Ânig dieser teuflischen Truppe zu machen. Mit dieser Kraft will Khalar sein Reich vor dem Ansturm des Meister- Zauberers Thoth-Amon sch├╝tzen, damit sein schwacher Sohn Fariq nach seinem Tod herrschen kann. Als er in das Dorf der Kimmerer ritt, um seinen alten Kameraden Corin auf seine Seite zu ziehen, t├Âtet seine gewaltige Tuppe von S├Âldnern alle im Dorf, da Corin seine Zustimmung verweigerte. Der einzige ├ťberlebende war Conan. Als Khalar Suche sich auf das Kloster mit weiblichen M├Ânschen konzentrierte, in dem die K├Ânigin sein soll, erf├Ąhrt er, dass Conan ├Ąlter und hungrig nach Rache ist.

Diesem Casting von Conan zufolge klingt es so, als ob sie sich auf die gewaltt├Ątige Seite der Geschichte konzentrieren. Nur hoffe ich, dass sie sich an die Animationsserie von 1990 erinnern werden, in der es auch um Abenteuer ging, wenn sie diesen neuen Conan Film machen:


Conan

Der Dreh des Films Conan sollte am 22. Februar 2010 in Bulgarien starten. Mit ein wenig Gl├╝ck kommt der Film Ende 2010 in die Kinos, aber es sieht wohl mehr nach 2011 aus.
:)


Comments are closed.