Werbung

Breaking Dawn Biss zum Abendrot Drehbeginn im Herbst 2010

Die LA Times hatte die Gelegenheit, mit dem Produzenten von Twilight Breaking Dawn – Biss zum Abendrot, alias Twilight 4, Wyck Godfrey, zu reden. Und er sagte, dass der Drehbeginn vom vierten Teil der Twilight Saga ziemlich sicher diesen Herbst in Vancouver beginnen w├╝rde. Abe weil die Drehbuchautorin Melissa Rosenberg das Drehbuch nocht nicht fertig hat, wissen sie noch nicht genau, ob es ein oder zwei Film werden (aber wir wissen es besser: es ist sehr wahrscheinlich, dass Breaking Dawn – Biss zum Abendrot in zwei Filme aufgeteilt wird).

Und Summit Entertainment hat noch immer keinen Regisseur f├╝r Twilight Breaking Dawn – Biss zum Abendrot ausgew├Ąhlt:

„Ich denke, jeder w├Ąre gl├╝cklich und zufrienden, wenn Chris Weitz zur├╝ck kommen w├╝rde, nur glaube ich nicht, dass das passieren wird.
Im Moment konmzentrieren wir uns auf die Herangehensweise und so weiter. An diesem Punkt werden wir sehen, wer verf├╝gbar und geeignet ist. Es ist so ein kompliziertes Buch, weil es so viele Emotionen und Gef├╝hlstiefe mit der Liebesgeschichte gibt — man braucht also wunderbare Schauspieler und einen tollen Regisseur — und bis jetzt ist es nur aus Sicht von Action und visuellen Effekten schwierig. Sie m├╝ssen mit beiden Dingen zurecht kommen.“

Produzent Wyck Godfrey


Renesmee wird bestimmt komplett mit CGI erschaffen werden, aber der Produzent Wyck Godfroy denkt, dass sie vielleicht dieselbe Technologie wie bei Avatar verwenden k├Ânnen, das hei├čt ein echter Schauspieler und Motion Capture.
:)


Comments are closed.