Werbung

An welcher Stelle wird die Geschichte von Twilight Breaking Dawn geteilt?

Twilight Breaking Dawn Biss zum Ende der Nacht FilmDu weißt vermutlich schon, dass Summit Entertainment den Film Breaking Dawn Biss zum Ende der Nacht in zwei Filme teilen will. Der Produzent Wyck Godfrey hat jetzt verraten, an welcher Stelle die Geschichte geteilt wird:

Twilight Breaking Dawn Trailer

„Wir wollen die Zuschauer im Prinzip durch den emotionalen Teil von Bellas Reise zum Vampirdasein führen. Der erste Teil wird deckt die Hochzeit, die Flitterwochen und die Geburt ab.“

Produzent Wyck Godfrey

Ich denke also, dass wir zwar sehen werden, wie Edward (Robert Pattinson) Bella (Kristen Stewart) beißt, wir jedoch auf Breaking Dawn Biss zum Ende der Nacht Teil 2 warten müssen, um Bella wirklich als Vampir zu sehen.
:)


8 Kommentare - “An welcher Stelle wird die Geschichte von Twilight Breaking Dawn geteilt?”

  1. Katja

    oh ist das gemein ich hätte bella gern als vampier gesehen!

  2. Fancy

    wegen mir hätten sie den nicht teilen müssen , ich hätte mir auch vier stunden davon gegeben ;)

  3. sissi

    also ich hätte den teil auch nicht qehteilt aber ich finde deen teil jetzt schon toll

    ich freu mich s chon wenn er rauskommt und bella endlich zum vampir wird und sie ein kind bekommen.

  4. Kevin

    —->ACHTUNG SPOILER!<—-

    Hmmm wusste gar nicht das Edward Bella beißt, er drückt ihr doch ne Spritze mit seinem Gift ins Herz :D

  5. mischaaa

    Ja da hast du recht also ausser sie werden es in dem film ändern aber laut buch und geschichte is es sein gift mit ner spritzee ^^ freue mich schon total drauf hab das buch schon zwei mal gelesn und bin so gespannt wie es sein wird nur echt schade das man gleich ein ganzes jahr warten muss bis man endlich den kompletten film gesehen hat sogar fast über zwei jahre bis beide teile gekommen sind vom dritte jetzt mal abgegangen aber freue mich shcon riesig drauf liebe grüsse an alle Twilllight fans

  6. Sandra

    Schade das der Film geteilt wird.
    Aber war vorauszusehen.
    Das letzte Buch hat eben einfach zu viel Inhalt als das man es in einen Film stecken könnte. Wenn man dies täte, würde viel zu viel von der Handlung verloren gehen.
    Und klar gäbe es genug Fans die sich einen Film über 4 oder 6 Std angucken. Aber man will ja sicher auch neue Zuschauer gewinnen und die würde bei einem solch langen Film nicht kommen, denke ich.
    Bin auf jeden Fall gespannt auf den Film. :)