Werbung

Alles steht Kopf Film – Lerne die Emotionen kennen!

Dank Disney Pixar sind hier ein paar neue Videos, welche uns die verschiedenen Emotionen (die Figuren im Film) vorstellen, um die sich die Handlung im Film Alles steht Kopf dreht:


Alles steht Kopf – Freude
Werbung


Alles steht Kopf – Wut


Alles steht Kopf – Angst


Alles steht Kopf – Traurigkeit


Alles steht Kopf – Missgunst
Inhalt:
„Das Erwachsenwerden kann ein steiniger Weg sein und das gilt auch für Riley, die aus ihrem Leben im Mittleren Westen herausgerissen wird, als ihr Vater einen neuen Arbeitsplatz in San Francisco annimmt. Wie wir alle wird auch Riley von ihren Gefühlen gesteuert – Freude (Amy Poehler), Angst (Bill Hader), Wut (Lewis Black), Missgunst (Mindy Kaling) und Traurigkeit (Phyllis Smith). Die Gefühle leben in Headquarters, der Steuerungszentrale in Rileys tiefsten Inneren, wo sie ihr mit Ratschlägen durch den Alltag helfen. Als Riley und ihre Gefühle einfach nicht im dem neuen Leben in San Francisco zurechtkommen, bricht Chaos in Headquarters aus. Obwohl die Freude, Rileys wichtigstes und größtes Gefühl, die Dinge immer noch positiv zu betrachten versucht, geraten die übrigen Gefühle in einen Konflikt darüber, wie man mit einer neuen Stadt, Schule und einem neuen Haus am besten umgehen soll.“

Angst und Wut (und vielleicht auch Freude?) stehlen allen anderen komplett die Show – die restlichen Gefühle sehen vergleichsweise langweilig und bedeutungslos aus!

Deutscher Kinostart ist am 1. Oktober 2015.
:)


Comments are closed.

Tweet