Werbung

2012 das Ende von Tibet

Roland Emmerichs 2012 wird den absoluten Weltuntergang bringen. Sogar Tibet, hoch oben im Himalaya und ├╝ber 4000 Meter ├╝ber dem Meeresspiegel, wird von riesigen Wellen ausgel├Âscht werden:

(Klicke zum Vergr├Â├čern auf das Poster)

Dieses Poster ist inspirierend: dieser buddhistische M├Ânch scheint keine gro├če Angst vor der kommenden Welle zu haben und erwartet sie fast schon mit Gelassenheit.
:)


1 Kommentar - “2012 das Ende von Tibet”

  1. Der traurige

    O mein gott, wie schrecklich, habe schon jetzt den Cheff angerufen und gek├╝ndigt…
    Aber eine frage wie soll ich mich besch├╝tzen, ich habe mir gedacht ich suche mir eine wohnung auf dem dach oder ich zehlte auf dem h├Âchsten berg veileicht ist es sicher aber leider kann es dort sehr kalt werden , aber ich versuche mal wenn ich dorft netz habe werde ich mich weiter hin melden und nach neuichkeiten fragen…
    gr├╝sse und es lebe ich und die menschheit…